Meine Auftraggeber, meine Kunden

Ja, da habe ich was zu sagen. Nicht viel, aber doch entscheidendes. Gestern hat mir ein Fotografen-Kollege erzählt, dass ihm ein Art Director seit Jahren auf den S… geht.

Oh ja, das habe ich auch erlebt. Aber der entscheidende Unterschied ist – nicht seit Jahren.

Irgendwie hatten wir nie eine Zukunft, es blieb meist bei dem einmaligen Projekt. Wir haben uns beide nicht verbogen. Der Art Director nicht, aber ich auch nicht. So, das dazu…

Nun aber meine Vergangenheit mit Kunden. Die ist ein Loblied!

Ich habe so viele besondere Menschen kennengelernt. Manche begleiten mich oder ich sie – bereits seit Jahrzehnten. Bei manchen ist eine Freundschaft entstanden, aber vor allem hatte ich mit Menschen zu tun, die mich bereichert haben. Ich wollte immer diese Personen kennenlernen, habe mich auf Telefonate gefreut. Hab gerne Emails geschrieben und habe wirklich bleibende Erinnerungen.

Da ist zum Beispiel Herr T. Ein Schweizer mit südeuropäischen Wurzeln. Wir hatten uns immer was zu erzählen. Ein Teil davon war geschäftlich, der Grossteil persönlich. Keine Minute würde ich missen wollen.

Ja, ich schätze meine Kunden, sehr sogar, aber eigentlich als mir liebgewordene Wegbegleiter. Danke!